Patrick Manzecchi, jazz drummer, jazzschlagzeuger

Patrick Manzecchi, jazz drummer, jazz schlagzeuger Patrick Manzecchi, jazz drummer, jazz schlagzeuger
     
Home
News

Biografie
Presse
Projekte
Diskografie
Fotogalerie
Videos
Downloads
Links
p
Impressum

>> Biografie

 

>> English Biography (.doc)

. . . . . . . . . . . . . . . .

 

"He's a very exciting drummer, really fantastic, a genuine jazz drummer.

Few are those who have and live this intense feel. He's great, really great!

He's stimulating and inspiring." (Scott Hamilton)

 

             

 

Patrick Manzecchi (1969 in Paris geboren) ist freischaffender Schlagzeuger und lebt seit 1977 in Konstanz am Bodensee. Er gehört zu den aktivsten und erfahrensten Musikern der Baden-Württembergischen Jazz-Szene.

 

"Not just one of the best German drummers - that's bull****.

Simply a worldclass drummer..." (Richie Beirach)

 
 

Er ist der Sohn des italienischen Schlagzeugers Franco Manzecchi.

(Siehe: Chet Baker mit Franco Manzecchi auf  >> YouTube)

. . . . . . . . . . . . . . . . .

 

"King of the Schlagzeugwerk !" (Jimmy Woode)

 

Hauptsächlich dem Jazz als eigenständige Musikform verschrieben, arbeitet(e) er mit namhaften, internationalen Jazzgrößen, wie auch mit einigen der profiliertesten Vertreter der Deutschen und der Schweizer Jazzszene - die da wären:

 

Mark Soskin, Barry Harris, Richie Beirach, George Mraz, Arthur Blythe, Harald Haerter, Pierre Favre, Teddy Edwards, Dusko Goykovich, Scott Hamilton, Tim Hagans, Harvie Swartz, Jimmy Woode, Dick Oatts, Gary Smulyan, Jasper Blom, Sandy Patton, Gary Barone, Vince Benedetti, Allan Praskin, Reggie Johnson, Gianni Basso, Gregoire Maret, Joo Kraus, Steffen Schorn, Cornelius Claudio Kreusch, Gregor Hübner, Hajo HoffmannVeit Hübner, Sebastian Studnitzky, Thomas Siffling, Bernhard Pichl, Colin Vallon, Marcel Schefer, Kristian Randalu, Andy Herrmann, Jean-Yves Jung, Patrice Galas, Olaf Polziehn, Thilo Wagner, Martin Schrack, Rainer Tempel, Fola Dada, Sandie Wollasch, Matthias Schriefl, Paul Heller, Andi Maile, Jürgen Bothner, Domenic Landolf, Jochen Feucht, Günter Weiss, Ull Möck, Lorenzo Petrocca, Davide Petrocca, Karoline Höfler, Thomas Stabenow, Patrice Moret, Fabian Gisler, Christoph Sprenger, Jens Loh, Reggie Saunders, Leon Duncan, Wesley G., Jürgen Waidele, Paul Amrod, Herbert Joos, Manuel Mengis, Axel Schlosser, Klaus Graf, Bernd Konrad, Roberto Bossard, René FrancHubl Greiner, Herbie Kopf, Marianne Racine, Joan Cartwright, Ricky Taylor, Nicolas Thys, Patrick Tompert, Flo Stoffner, Carl Ludwig Hübsch, Claudia Carbo, Alessandro d'Episcopo, Barbara Balzan, Gustl Mayer, Peter Madsen, Gerhard Gschlößl, Harriet Lewis, Axel Kühn, Anne Czichowsky, Rainer Böhm, Steffen Weber, Lancy Falta, Torsten de Winkel, Matthias Anton, Wawau Adler, Christoph Adams, Jacqueline BoulangerAlexander 'Sandi' Kuhn, William Lecomte, Stewy von Wattenwyl, Anke Helfrich, Lars Lehmann, Wolfgang FuhrPeter Lehel, Christoph Grab, Gee Hye Lee, Dizzy Krisch, Olivia Trummer, Johannes Lauer, Martin Gjakonovski, Max Greger jr., Florian Ross, Dietmar Fuhr, Nicole Herzog, Jürgen Seefelder, Andreas Kissenbeck und viele mehr ...

. . . . . . . . . . . . . . . . .

 

"Great drumming !" (Harvie Swartz)

 

Ständig auf der Suche nach neuen Impulsen stellt er sich musikalisch auf jede Situation ein, kennt keine stilistischen Barrieren, und wird sowohl als einfühlsamer Begleiter in klassischen Besetzungen wie auch als impulsiver Klangmaler mit Ausdruck geschätzt (beispielsweise als Solo Performer oder in experimentellen Theaterstücken).

 

. . . . . . . . . . . . . . . . .

Zahlreiche Tourneen im In- und Ausland, Festivalauftritte (ca. 45 in ganz Europa, Afrika und Asien), Radio- u. Fernsehaufnahmen, Studioarbeit (Pop, Rock, Chanson), Filmmusiken (u.a. für die Produzentin Renate Ziegler), Workshops (u.a. mit Barry Harris, Vince Benedetti, Katrin Scholl) und mehr als 30 CD-Einspielungen untermauern seinen Ruf als zuverlässig arbeitenden Musiker, dessen oberste Priorität es ist, den Gruppenklang seiner jeweiligen Projekte mit seiner ganz persönlichen Note bestmöglich zu unterstützen.

 

     "I liked what I heard. Great energy !" (Herbie Hancock)

 

Herbie Hancock & Patrick Manzecchi 2001

 

Von November 1998 bis Januar 2003 ist er der Organisator seiner eigenen Konzertreihe "JAZZ AT ITS BEST", welche mehrmals jährlich im Konstanzer Restaurant WESSENBERG stattfindet. Dort entsteht seine erste CD unter eigenem Namen.

 

"Thank you for that great opening set." (Al Jarreau)

 

Im Jahr 2004 erhält er den Künstlerförderpreis der Stadt Friedrichshafen.

 

. . . . . . . . . . . . . . . . .

 

Die Süddeutsche Tageszeitung SÜDKURIER nimmt ihn 2006 als einen von zehn Musikschaffenden unter den insgesamt 450 prominentesten Persönlichkeiten rund um den Bodensee im jährlich erscheinenden Lexikon "WHO IS WHO" auf.

 

Im Januar 2007 wird er von der US-Kulturzeitschrift DUSK MAGAZINE

zum "Jazzman Of The Month" gekürt.

 

"You really know the stuff ..." (Barry Harris)

 

. . . . . . . . . . . . . . . . .

Ab Februar 2007 leitet er seine eigene von der Stadt Konstanz und dem Kulturbüro Konstanz geförderten Konzertreihe "Jazz im Kulturzentrum" (2 Konzerte jährlich). Gaststars waren bisher Cornelius Claudio Kreusch, Mark Soskin, Richie Beirach, Giuseppe Milici, Peter Madsen, Anne Czichowsky, Scott Hamilton, Joo Kraus, Thomas Siffling, George Mraz und Dusko Goykovich.

 

"Sehr musikalisch gespielt... guter Geschmack

  setzt sich immer durch." (Wolfgang Haffner)

 

Im Dezember 2008 erscheint seine zweite CD unter eigenem Namen.

 

. . . . . . . . . . . . . . . . .

 

"Hi Patrick. Just watched you on YouTube. Nice." (Bill Elgart)

 

Patrick Manzecchi ist Ehrenmitglied des im Dezember '78 gegründeten Jazzclub Konstanz.

 

Richie Beirach, Patrick Manzecchi, Veit Hübner 1998...great night!

 

         Ab 2010 Fachbereichsleiter für Schlagzeug an der Jazz & Rockschule Konstanz.

 

"You are also a great player !!" (Peter Madsen)

 

Die Süddeutsche Tageszeitung SÜDKURIER reiht ihn 2012 in der Rubrik "Leben & Wissen: Musik" unter die zehn besten Schlagzeuger ein.

. . . . . . . . . . . . . . . . .

 

Hörbeispiele, Freunde & Kollegen, Blog, Fotos, Videos u. Links >> MySpace

 

"Der 'deutsche' Billy Hart ... " (Gregor Hübner)

 

Im Juni 2013 erscheint seine dritte CD unter eigenem Namen.

 

top